Die Akasha Chronik lesen lernen

Das Wort Akasha-Chronik kommt aus dem Sanskrit, einer alten indischen Sprache, und bedeutet “feinstofflicher Raum”. Die Akasha-Chronik kann mit einer riesigen, energetischen Bibliothek verglichen werden. Wenn Sie diesen Raum betreten, erhalten Sie Zugang zu einer Datenbank, die mit jedem Tag wächst und in der die Gedanken, Worte, Gefühle und Handlungen jeder Person aufgezeichnet werden. Man kann darüber wervolle Informationen über Menschen abrufen, wie Lebensstil, Krankheiten, Seele und Lebensaufgabe, Vorfahren, Persönlichkeit und Fähigkeiten etc. Sie können aber auch Fragen über andere Planeten, das Universen und extraterrestrische Wesen stellen.

In der Akasha Chronik können Sie jede Frage stellen, die Sie stellen wollen. Sie erhalten jedoch nur die Informationen, die gerade von Bedeutung sind und die Sie zu diesem Zeitpunkt verarbeiten können. Während Sie also im letzten Jahr vielleicht keine Informationen über ein Thema erhalten haben, wird Ihnen die Geisterwelt im nächsten Jahr möglicherweise viele Dinge über Dieses Thema erzählen. Wenn Sie die Informationen in den Akasha-Chroniken lesen, werden Sie Worte, Sätze, Filmszenen, Emotionen, Bilder, Empfindungen empfangen und in einigen Fällen werden Ihnen Energien, Ahnen und Lichtwesen begegnen. Die Akasha Chronik ist nicht nur eine Datenbank, sondern auch ein Ort, an dem man sich mit geliebten Menschen oder Verstorbenen treffen und austauschen kann.

Über die Seminarleiterin

Deborah Schroeder ist seit vielen Jahren eine erfahrene Akasha-Chronik-Leserin und hat als Therapeutin, Medium, Lehrerin, Therapeutin für numerische Störungen und Yogalehrerin gearbeitet. Sie hilft Menschen, die Zusammenhänge von Lebensthemen zu verstehen, damit sie diese bewusster und freudvoller bewältigen können.

Deborah Schröder
Deborah Schröder

Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen in den folgenden Themen:

  • Durchführung von Lesungen und Workshops (Erlernen des Lesens der Akasha-Chroniken für sich selbst und Erlernen des Lesens der Akasha-Chroniken für andere, auch als Werkzeug für Heilpraktiker, Ärzte, Psychologen, Seelsorger).
  • Die Akashic Chronicles für Therapie und Training.
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Gespräche mit der Geisterwelt, befreiende Beschäftigungen, Kontakt mit Ahnen oder anderen Geistern
  • Ernährungsberatung, Entgiftung
  • Kommunikation mit Tieren (Gespräche mit (Haus-)Tieren)
  • Energieblockaden, wie z. B. Besetzungen, aufspüren und auflösen
  • Seelenpläne und Lebenspläne öffnen
  • Königlicher Hintergrund, aktuelle Krankheit, Beziehungsschwierigkeiten
  • Elternschaft, Lernunterstützung und Organisation im Homeschooling
  • Diagnostik und Beratung bei Legasthenie und Dyskalkulie
Alle wilden Kurse, Termine und Preise auf einen Blick
Unsere Bilder-Galerien - Lassen Sie sich inspirieren!