Unser Jugendseminarangebot:

 

Eine Nacht im Wald!

Welches Kind hat noch nicht geträumt eine Nacht im Wald zu verbringen und den Klängen der Natur zu lauschen?

Gerne wollen wir Dir diesen Abenteuertraum erfüllen. Wir werden tagsüber eine Unterkunft (Laubhütte) errichten und uns intensiv auf die kommende Nacht vorbereiten. Natürlich kochen wir über offener Flamme und verköstigen uns selbst, um das Abenteuer abzurunden. Am Lagerfeuer erzählen wir uns abends, was uns zu diesem Abenteuer angestachelt hat und warum wir vorher noch nicht alleine im Wald geschlafen haben. Sie werden das Gefühl des heimisch werden spüren und die Ängste vor der Nacht im Wald abbauen.

Ausrüstung

  • festes wasserabweisendes Schuhwerk
  • Regenkleidung (Regenhose + Regenjacke)
  • der Witterung angepasste Kleidung (Jacke, Pullover, Mütze etc.) 
  • ein Messer mit feststellbarer Klinge 
  • Sitzunterlage 
  • Schreibutensilien (zum Zeichnen der Spurenbilder etc.) 
  • Taschen- oder Stirnlampe

Wir werden den Versuch eingehen ohne Hilfsmittel zu schlafen. Jedoch hat die Erfahrung gezeigt, dass das mitführen einer

  • Plane
  • Schlafsack + kleines Kissen
  • Isomatte oder Thermarestmatte

die Nerven beruhigt und man weiß man könnte darauf zurück greifen.

Angstbewältigung Phobie Angst

Jetzt können Sie unsere Seminare online buchen!

Jugendscout Teil 1

In dieser zweiteiligen Ausbildungsreihe des Juniorscouts erlernst du die Fähigkeiten des (Über-)Lebens in der Natur. Deine Sinne werden geschärft und dein Verständnis für die Natur gesteigert. 

Lerninhalte

Ein eigenes Feuer entfachen

  • Streichhölzer und Feuerbohren

Errichtung einer Unterkunft

  • Laubhütte, Lean to

Trainieren der Wahrnehmungsfähigkeit

  • Veränderung der Sichtweise (Weitwinkelsehen)
  • einfache Wahrnehmungsübungen 
  • Orientierung im Wald

Wasserfindung und Aufbereitung

Unterkunft

  • In Jugendherbergen oder auf Zeltplätzen

Ausrüstung

  • festes wasserabweisendes Schuhwerk
  • Regenkleidung (Regenhose + Regenjacke) 
  • der Witterung angepasste Kleidung (Jacke, Pullover, Mütze etc.) 
  • ein Messer mit feststellbarer Klinge 
  • Sitzunterlage 
  • Schreibutensilien (zum Zeichnen der Spurenbilder etc.) 
  • Taschen- oder Stirnlampe

Wer im Freien übernachten will?

  • Zelt oder Plane
  • Schlafsack + kleines Kissen 
  • Isomatte oder Thermarestmatte

Juniorscout Juniorranger Junge Wilde

Jetzt können Sie unsere Seminare online buchen!

Juniorscout Teil 2

Dieser Kurs ist die Fortsetzung von Juniorscout Teil 1. Im Teil 2 vertiefen wir unser Wissen und spezialisieren uns auf die Möglichkeiten der Ernährung in der Natur und schärfen unsere Sinne für die Beobachtung von Tieren. 
 
Lehrinhalte

Fährtensuche und Tierbeobachtung

  • Wie kann ich das Rätsel einer Tierspur lösen?
  • Tiere anpirschen: Schleichen, Foxwalk (Fuchsgang)

Werkzeugherstellung

  • Schnüre
  • Schalenbrennen oder Löffelbrennen

Ernährung

  • Wildpflanzen sammeln und bestimmen
  • Kochen über offener Flamme oder Steinofen
  • Wildnisküche

Ausrüstung für Juniorscout

  • festes wasserabweisendes Schuhwerk
  • Regenkleidung (Regenhose + Regenjacke) 
  • der Witterung angepasste Kleidung (Jacke, Pullover, Mütze etc.) 
  • ein Messer mit feststellbarer Klinge 
  • Sitzunterlage 
  • Schreibutensilien (zum Zeichnen der Spurenbilder etc.) 
  • Taschen- oder Stirnlampe

Wer im Freien übernachten will?

  • Zelt oder Plane
  • Schlafsack + kleines Kissen 
  • Isomatte oder Thermarestmatte

Natural Skills Natürliche Fertigkeiten

Jetzt können Sie unsere Seminare online buchen!

Tierbeobachter

Wo kann ich denn die Tiere im Wald finden? Genau diese Frage habe ich mir oft in meiner Kindheit gestellt!

Wir bringen euch in diesem Kurs die Zeichen näher, die die Tiere hinterlassen und lernen auch so ihre Gewohnheiten kennen. Durch ihre Spuren lernen wir, wo wir Tiere im Wald antreffen können und wie man am besten Tiere beobachte. 

Lerninhalte

Fährtensuche und Tierbeobachtung

  • Wie kann ich das Rätsel einer Tierspur lösen?
  • Tiere anpirschen: Schleichen, Foxwalk (Fuchsgang) 
  • Wann, Was und Wo fressen Tiere?
  • Wann und Wo schlafen Tiere? 
  • Wie schützen sie sich gegen Kälte? 
  • Warum verstecken sich Tiere vor dem Menschen?

All diesen Fragen gehen wir an einem Wochenende auf den Grund!

Unterkunft

  • In Jugendherbergen oder auf Zeltplätzen

Ausrüstung

  • festes wasserabweisendes Schuhwerk
  • Regenkleidung (Regenhose + Regenjacke) 
  • der Witterung angepasste Kleidung (Jacke, Pullover, Mütze etc.) 
  • ein Messer mit feststellbarer Klinge 
  • Sitzunterlage 
  • Schreibutensilien (zum Zeichnen der Spurenbilder etc.) 
  • Taschen- oder Stirnlampe

Wer im Freien übernachten will

  • Zelt oder Plane
  • Schlafsack + kleines Kissen 
  • Isomatte oder Thermarestmatte
     
Färtenkunden Spurenlesen Trittsiegel

Jetzt können Sie unsere Seminare online buchen!

 
  Jugendfortbildung

 

 

    zurück zur Übersicht

 

 
     
 
 
Kontakt Impressum Was machen wir Unsere Philosophie Team Highlights Presse Heiko Gärtner